Wednesday, 18.09.19
home Terrarium Lexikon Warane oder Leguane ? Vogelspinnen und Skorpione
Terrarium Allgemeines
Trockenterrarium
Feuchtterrarium
Forstfutter
Umzug mit Terrarium
Zucht Reptilien
Futter Reptilien
weiteres Terrarium ...
Terrarientiere
Terrarientiere Einführung
Nahrungskette der Reptilien
Goldstaub Taggecko
Leopardgecko
Wissenswertes über Geckos
weiteres Terrarientiere...
Frosch und Schwanzlurche
Amphibien - Lurche
Froschlurche
Feuerbauchunke
Schwanzlurche
weiteres Lurche ...
Warane, Agame und Leguane
Warane
Leguane
Agame
Bartagame
weiteres Leguane ...
Schlangen, Spinnen & Skorpione
Schlangen im Terrarium
Königspython
Vogelspinnen
Skorpione
weiteres Schlangen...
Heuschrecken & Gliederfüßler
Heuschrecken
Gliederfüßer
Schnurfüßer
weitere Gliederfüße...
Auch interessant ...
Pflanzen im Terrarium
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Schlangen im Terrarium

Schlangen im Terrarium


Grundsätzlich lassen sich viele Arten von Nattern, Gift-oder Würgeschlangen im Terrarium halten. Manche Arten neigen jedoch eher zum beißen als andere. Daher sollten Anfänger tendenziell aggressive sowie sehr giftige Schlangen meiden.



Von den vielfältigen Schlangenarten gelten die folgenden drei als besonders friedfertig. Außerdem sind sie relativ klein und daher auch für Anfänger leicht im Terrarium halten.



Das könnte Sie auch interessieren:
Kornnatter

Kornnatter

Kornnatter Diese pflegeleichte Natternart ist in Nord- und Mittelamerika verbreitet. Die ca. 120 bis 180 cm lange Schlange hat eine auffällige braunrote Musterung auf ockerfarbenem Grund. ...
Königspython

Königspython

Königspython Dieser aus den Trockensteppen Westafrikas stammende Python wird ca. 120cm lang und besticht durch seine wunderschöne goldbraune Zeichnung auf schwarzem Grund. {w486} Für das ...

Terraristik
k