Wednesday, 20.11.19
home Terrarium Lexikon Warane oder Leguane ? Vogelspinnen und Skorpione
Terrarium Allgemeines
Trockenterrarium
Feuchtterrarium
Forstfutter
Umzug mit Terrarium
Zucht Reptilien
Futter Reptilien
weiteres Terrarium ...
Terrarientiere
Terrarientiere Einführung
Nahrungskette der Reptilien
Goldstaub Taggecko
Leopardgecko
Wissenswertes über Geckos
weiteres Terrarientiere...
Frosch und Schwanzlurche
Amphibien - Lurche
Froschlurche
Feuerbauchunke
Schwanzlurche
weiteres Lurche ...
Warane, Agame und Leguane
Warane
Leguane
Agame
Bartagame
weiteres Leguane ...
Schlangen, Spinnen & Skorpione
Schlangen im Terrarium
Königspython
Vogelspinnen
Skorpione
weiteres Schlangen...
Heuschrecken & Gliederfüßler
Heuschrecken
Gliederfüßer
Schnurfüßer
weitere Gliederfüße...
Auch interessant ...
Pflanzen im Terrarium
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Schnurfüßer

Schnurfüßer


Schnurfüßer sind in allen Tropischen Regenwäldern beheimatet. Sie leben auf und in der Erde, daher sollte das Terrarium im Allgemeinen mit einer dicken Schicht feuchtem Erdboden ausgerüstet sein. Während sie sich im Boden vergraben, nehmen sie auch Erde zu sich. Ansonsten füttert man pflanzliche Nahrung.



Schnurfüßer sind in ihrer Pflege sehr anspruchslos. Das Interessante an ihnen ist vor allem die Fortbewegungsweise. Die Hundertfüßer schlängeln sich mit ihren vielen winzigen Beinchen in einem erstaunlichen Tempo durch das Terrarium und rollen sich blitzschnell zusammen.

Mit seiner auffälligen braun und orange-roten Ringelzeichnung ist der Madagassische Schnurfüßer (Rhapidosteptus virgator) besonders attraktiv. Die etwa 12cm großen Tiere benötigen ein mindestens 60x40x60cm großes Terrarium. Die Temperatur sollte bei Tag und bei Nacht unverändert bei ca. 25°C liegen. Die Wärme sollte aus dem Boden kommen, am besten erreicht man dies durch ein Heizkabel unter dem Terrarium.

Die Luftfeuchtigkeit sollte man konstant bei 80% halten.



Das könnte Sie auch interessieren:
weitere Gliederfüße...

weitere Gliederfüße...

Gliederfüße & Schnurfüße Zu den Gliederfüßern gehören zum Beispiel die Skorpione oder Spinnen. Und genau um diese Arten geht es in diesem Kapitel... {w486} Aber auch über die Schnurfüßler wollen ...
Gliederfüßer

Gliederfüßer

Gliederfüßer Für die Haltung im Terrarium sind vor allem Skorpione und Spinnen beliebt. Die Faszination, die von diesen Tieren ausgeht besteht nicht zuletzt in ihrem unheimlichen Aussehen und in der ...

Terraristik
k